Suche
Close this search box.
Menü

Steuerfachangestellte/r: (nur) der erste Schritt auf der Karriereleiter

Steuerberater Prof. Dr. Thomas Schiller und Steuerfachangestellter Nico Meier informieren und diskutieren zu Fort- und Weiterbildung im Steuerwesen

Über den Besuch der Referenten Nico Meier und Prof. Dr. Thomas Schiller (von links) freuten sich StR Michael Hien und die beiden Klassensprecher der ST11, Regine Sprenger und Romeo Dehmel.

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Steuerfachangestellte standen im Mittelpunkt eines Vortrags aus der Reihe „Steuerrecht aus der Praxis“ in der 11. Jahrgangsstufe der Fachklasse für Steuerfachangestellte. Klassenleiter Michael Hien freute sich über den Besuch von Steuerberater Prof. Dr. Thomas Schiller (Dipl.-Betriebswirt) und Steuerfachangestelltem Nico Meier von der Pareto Steuerberatung in Straubing.

Prof. Schiller ging zu Beginn auf die vielfältigen Aufgaben von Steuerberatern ein. Abhängig von der Kanzlei ist man nicht nur Berater in Steuerfragen, sondern auch zu Existenzgründung oder Unternehmenssanierung. Zudem nehmen Steuerberater Controllingaufgaben wahr und unterstützen in Finanzierungsfragen. Dieses komplexe Aufgabenfeld führt dazu, dass in Zukunft – trotz der Digitalisierung – eher mehr als weniger Mitarbeiter in den Kanzleien nötig seien. Dazu trägt auch die Internationalisierung der Rechnungslegung und der Buchungsvorschriften bei.

Nico Meier, Absolvent der Mathias-von-Flurl-Schule, betonte die hohe Qualität der Ausbildung an der Straubinger Berufsschule. Die im Rahmen des Berufsschulunterrichts vermittelten Inhalte seien auf hohem Niveau – sie übertreffen z.B. die Anforderungen im Rahmen eines Studiums. Am Beispiel von Nico Meier zeigt sich, dass die Ausbildung zum Steuerfachangestellten nur der erste Schritt ist. Er ist bereits in den Vorbereitungen zur Prüfung zum Steuerberater. Dies ist bereits kurz nach der Ausbildung möglich, da Meier über ein vorheriges BWL-Studium verfügt. Aber auch ohne Studium bietet das Steuerwesen vielfältige Möglichkeiten der Weiterbildung und Qualifizierung, wie die Referenten im Folgenden aufzeigten.

Nach absolvierter Ausbildung bietet sich z.B. eine Weiterbildung zum Fachassistenten an. Diese kann in den Ausbildungsrichtungen Lohn und Gehalt, Rechnungswesen und Controlling, Digitalisierung oder Land- und Forstwirtschaft erfolgen. Die erbrachten Leistungen werden im Rahmen der Weiterqualifizierung zum Steuerfachwirt (zum Teil) angerechnet. Im Anschluss daran kann die Prüfung zum Steuerberater abgelegt werden. Dies ist komplett ohne Hochschulzugangsberechtigung oder Studium möglich. Die Ausbildung zum Steuerfachanagestellten ist damit die einzige Grundlagenausbildung, die ohne Studium in einen „freien Beruf“ führt. Prof. Schiller betonte mehrfach die Qualität der schulischen Ausbildung an der Mathias-von-Flurl-Schule und animierte die Schülerinnen und Schüler interessiert in ihrem Beruf zu bleiben.

Studienrat Michael Hien freute sich über das Lob und den Besuch und bedankte sich bei den Gästen im Namen der Schulfamilie.

Michael Hien, StR

Nico Meier (links) und Prof. Dr. Thomas Schiller (rechts) bei ihrem Vortrag in der Fachklasse für Steuerfachangestellte.

Auch interessant:

Bildungsfahrt nach Berlin – Ein lehrreiches Abenteuer!

Abenteuer Berlin: Vier Tage voller Lernen und Lachen Tag 1: Anreise Am späten Nachmittag des 24. April 2024 startete unser ...
Weiterlesen →

Spatenstich markiert Beginn des Erweiterungsbaus für die Mathias-von-Flurl-Schule in Straubing

Die Arbeit am 13,2-Millionen-Euro teuren Erweiterungsbau der Mathias-von-Flurl-Schule begann offiziell mit dem Spatenstich am 23.04.2024. Der Neubau erstreckt sich über ...
Weiterlesen →

Lehrerteams der „Flurlrunners“ überzeugen beim Herzogstadtlauf 2024

Wie auch in den vergangenen Jahren nahmen zwei Teams aus Lehrkräften am Straubinger Herzogstadtlauf teil. Oliver Gebhard, Michael Hien, Florian ...
Weiterlesen →

„Sicher und schlagfertig (re)agieren für Lehrkräfte“

Kreisversammlung des VLB-Kreisverbandes Donau-Wald Das Bild zeigt Referent Thomas Burger (3.v.r) umrahmt vom Kreisvorsitzenden Michael Hien (3.v.l.) mit seinen Stellvertretern ...
Weiterlesen →

Second Love: Zweite Chance für deine Mode – Kleidertauschaktion an der Mathias-von-Flurl-Schule

Momentan findet an der Mathias-von-Flurl-Schule eine Veranstaltung statt, die bisher auf großes Interesse stößt: die Kleidertauschaktion „Second Love: Zweite Chance ...
Weiterlesen →

SFK11 und GK11b erleben spannende Betriebsbesichtigung bei Sportschule Kinema

Am 12. März 2024 hatten die Klassen SFK11 und GK11b das Privileg, eine aufregende Betriebsbesichtigung bei der renommierten Sportschule Kinema ...
Weiterlesen →

„VOR ORT Zukunft prägen. Lehrer/-in werden!“

Als bundesweit einzigartiges Großprojekt zur Lehrkräftegewinnung startete das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus (StMUK) das Projekt „VOR ORT Zukunft ...
Weiterlesen →

„Hart am Wind segeln“ Steuerberater Ingbert Griesbauer zu Gast an der Mathias-von-Flurl-Schule

Vor genau 25 Jahren hat Steuerberater Ingbert Griesbauer in Straubing eine Steuerkanzlei gegründet. Was sich seitdem nicht verändert hat: seine ...
Weiterlesen →

Seminar Wirtschaft startet zum Schulhalbjahr

Zu Beginn des 2. Schulhalbjahres begrüßen wir 2 Referendarinnen und 1 Referendar mit der beruflichen Fachrichtung Wirtschaft. Herzlich willkommen an ...
Weiterlesen →

„Gemeinsam stark: Konflikte meistern, Respekt leben – Unsere Woche für ein harmonisches Miteinander!“

Unter diesem Motto findet unsere diesjährige Toleranzwoche statt. Diese Woche ist eine Gelegenheit, sich aktiv mit dem konstruktiven Umgang mit ...
Weiterlesen →

Die Mathias-von-Flurl-Schule stellt ihre Ausbildungsberufe vor

Am 21. Februar 2024 fand in den Räumlichkeiten der Ursulinenrealschule eine Ausbildungs- und Berufsmesse statt, bei welcher Schülerinnen und Schülern ...
Weiterlesen →

Fairtrade-Aktion Kleidertausch

Das Fairtrade-Team organisiert in diesem Schuljahr zum ersten Mal einen Kleidertausch …
Weiterlesen →
Nach oben scrollen