Suche
Close this search box.
Menü

Pädagogischer Tag 2023: Lehrerschulung in Sachen Erlebnispädagogik!

Mit Spannung erwartete das Lehrerkollegium am letzten Ferientag vor dem Unterrichtsbeginn im Schuljahr 2023/2024 den alljährlich stattfindenden Pädagogischen Tag. Denn entgegen der letzten Jahre machte das geplante Thema eine Durchführung in der Natur erforderlich.

Zum Hintergrund:

Unser Schulziel seit der letzten Externen Evaluation beabsichtigt neben der Weiterführung des Digitalisierungsprozesses das bewusste Erlernen von Maßnahmen zur Selbstfürsorge durch Schülerinnen und Schüler sowie auch durch das Kollegium. Im Rahmen des Qualitätsmanagements sind hierzu unterschiedliche Instrumente zu nutzen und über einen längeren Zeitraum Aktivitäten umzusetzen.

Seit 3 Jahren und mit Unterstützung des Fördervereins der Schule wurden überwiegend im Fachbereich Einzelhandel auf Initiative von OStRin Daniela Maierhofer und StD Stefan Zellmeier erlebnispädagogische Tage mit intensiven Programmpunkten nach Metalog durchgeführt. Neben den Effekten des gegenseitigen Kennenlernens, der Team- und Vertrauensbildung, der Selbst- und Fremdwahrnehmung sowie der Motivationsarbeit für die Ausbildung und den Lernprozess in Form von „Wanderstationen“ machten so manche Schülerinnen und Schüler bewusste und interessante Natur- und Bewegungserfahrungen. Eine Maßnahme, deren Erfolg sich anschließend im Klassenalltag und im Unterricht den langjährig erfahrenen Lehrkräften dieses Fachbereichs deutlich zeigte.

Dies ist der Schule nun in Zusammenhang mit dem neuen Ziel der Selbstfürsorge Anlass, diese Maßnahme am Schuljahresanfang auf alle neuen Klassen im 1. Ausbildungsjahr auszuweiten und diese Erfahrung auch den Schülerinnen und Schülern anderer Berufszweige zugänglich zu machen. Dazu ist aber erforderlich, dass alle Klassenleitungen Praxiserfahrung in der Planung und Durchführung dieser Maßnahme sammeln und vorab selbst erleben wie auch trainieren. Damit lag die Entscheidung über das Thema des Pädagogischen Tages klar auf der Hand.

Zusammen mit Daniela Maierhofer und Stefan Zellmeier stellten sich 4 weitere in Sachen Erlebnispädagogik erfahrene Lehrkräfte zur Verfügung, um ihre Kolleginnen und Kollegen in diese Methodik einzuführen: StD Hans-Peter Detterbeck, OStR Florian Muthmann, StRin Kathrin Schmerbeck und StDin Susanne Vaitl. Es gab also dann am Pädagogischen Tag selbst für 65 Kolleginnen und Kollegen 3 Teams mit je 2 Gruppenleitern. Gemeinsamer Start war am Treffpunkt Wanderparkplatz St. Englmar bei traumhaftem Wetter und bester Stimmung. Und diese sollte tatsächlich den ganzen Tag über anhalten, so anregend und wirkungsvoll war das Programm.

Die Stationen führten fast durchwegs durch den idyllischen Waldwanderweg zum Pröllergipfel mit traumhafter Kulisse über das wunderbar gelegene Prellerhaus, wo auch der Mittagstisch in schönster Atmosphäre auf das Kollegium wartete, und zurück über den Rundweg.

Die Elemente der Erlebnispädagogik wie „Fallen lassen“, „Speeddating/Kugellager mit entsprechenden Fragen“, „Blinde Raupe“, „Durchstarten/Durchlaufen“ und auch die Erfahrungen mit Erlebnispädagogischen Tools wie dem „Band“, der „Pipeline“, der „Emotioncards“ und den unterschiedlichen Formen des „Waldbadens“ forderten das Kollegium durchaus heraus, überzeugten aber im Ergebnis voll. Eine Fortbildung mit Sinn, Lern- und Erholungsfaktor zugleich, die wir einem Team verdanken, dass sich mit großer eigener Überzeugtheit akribisch und aufwendig auf diesen Pädagogischen Tag vorbereitet haben. Wir danken Daniela Maierhofer, Stefan Zellmeier, Hans-Peter Detterbeck, Florian Muthmann, Kathrin Schmerbeck und Susanne Vaitl für die unglaublich und nachhaltig beeindruckende Veranstaltung.

Auf einen wunderbaren Nebeneffekt sei hierbei hingewiesen: Der diesjährige Pädagogische Tag war gleichzeitig der Tag an dem unser neuer Schulleiter StD Roland Kiefl erstmals auf das Gesamtkollegium traf – also eine optimale Gelegenheit die Kolleginnen und Kollegen, zumindest die seiner zugewiesenen Gruppe, in angenehmer Stimmung kennenzulernen.

Sehr herzlich danken möchten wir an dieser Stelle auch Bürgermeister Anton Piermeier und der Leiterin der Tourist-Info St. Englmar, Frau Astrid Piermeier, die uns die Räumlichkeit des Jugendheimes für die vorangegangene Dienstbesprechung zur Verfügung gestellt und uns vor Ort persönlich in Empfang genommen haben.

Auch wenn dieser Tag in St. Englmar ein Arbeitstag war, durch die immer wieder beeindruckende Region fühlte er sich dennoch ein bisschen wie ein letzter unterrichtsfreier Ferientag an!

Silvia Obermeier-Fenzl

Schulleiter-Stellvertreterin

Auch interessant:

Bildungsfahrt nach Berlin – Ein lehrreiches Abenteuer!

Abenteuer Berlin: Vier Tage voller Lernen und Lachen Tag 1: Anreise Am späten Nachmittag des 24. April 2024 startete unser ...
Weiterlesen →

Spatenstich markiert Beginn des Erweiterungsbaus für die Mathias-von-Flurl-Schule in Straubing

Die Arbeit am 13,2-Millionen-Euro teuren Erweiterungsbau der Mathias-von-Flurl-Schule begann offiziell mit dem Spatenstich am 23.04.2024. Der Neubau erstreckt sich über ...
Weiterlesen →

Lehrerteams der „Flurlrunners“ überzeugen beim Herzogstadtlauf 2024

Wie auch in den vergangenen Jahren nahmen zwei Teams aus Lehrkräften am Straubinger Herzogstadtlauf teil. Oliver Gebhard, Michael Hien, Florian ...
Weiterlesen →

„Sicher und schlagfertig (re)agieren für Lehrkräfte“

Kreisversammlung des VLB-Kreisverbandes Donau-Wald Das Bild zeigt Referent Thomas Burger (3.v.r) umrahmt vom Kreisvorsitzenden Michael Hien (3.v.l.) mit seinen Stellvertretern ...
Weiterlesen →

Second Love: Zweite Chance für deine Mode – Kleidertauschaktion an der Mathias-von-Flurl-Schule

Momentan findet an der Mathias-von-Flurl-Schule eine Veranstaltung statt, die bisher auf großes Interesse stößt: die Kleidertauschaktion „Second Love: Zweite Chance ...
Weiterlesen →

SFK11 und GK11b erleben spannende Betriebsbesichtigung bei Sportschule Kinema

Am 12. März 2024 hatten die Klassen SFK11 und GK11b das Privileg, eine aufregende Betriebsbesichtigung bei der renommierten Sportschule Kinema ...
Weiterlesen →

„VOR ORT Zukunft prägen. Lehrer/-in werden!“

Als bundesweit einzigartiges Großprojekt zur Lehrkräftegewinnung startete das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus (StMUK) das Projekt „VOR ORT Zukunft ...
Weiterlesen →

„Hart am Wind segeln“ Steuerberater Ingbert Griesbauer zu Gast an der Mathias-von-Flurl-Schule

Vor genau 25 Jahren hat Steuerberater Ingbert Griesbauer in Straubing eine Steuerkanzlei gegründet. Was sich seitdem nicht verändert hat: seine ...
Weiterlesen →

Seminar Wirtschaft startet zum Schulhalbjahr

Zu Beginn des 2. Schulhalbjahres begrüßen wir 2 Referendarinnen und 1 Referendar mit der beruflichen Fachrichtung Wirtschaft. Herzlich willkommen an ...
Weiterlesen →

„Gemeinsam stark: Konflikte meistern, Respekt leben – Unsere Woche für ein harmonisches Miteinander!“

Unter diesem Motto findet unsere diesjährige Toleranzwoche statt. Diese Woche ist eine Gelegenheit, sich aktiv mit dem konstruktiven Umgang mit ...
Weiterlesen →

Die Mathias-von-Flurl-Schule stellt ihre Ausbildungsberufe vor

Am 21. Februar 2024 fand in den Räumlichkeiten der Ursulinenrealschule eine Ausbildungs- und Berufsmesse statt, bei welcher Schülerinnen und Schülern ...
Weiterlesen →

Fairtrade-Aktion Kleidertausch

Das Fairtrade-Team organisiert in diesem Schuljahr zum ersten Mal einen Kleidertausch …
Weiterlesen →
Nach oben scrollen