Suche
Close this search box.
Menü

Kauffrau/-mann für Groß- und Außenhandelsmanagement

Mathias-von-Flurl-Schule / Staatliche Berufsschule II Straubing-Bogen

Kaufleute im Groß- und Außenhandel

Tätigkeit im Überblick

Berufliche Qualifikation

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement

  • beschaffen Waren aller Art bei Herstellern und Lieferanten,
  • überwachen Lieferketten, prüfen den Wareneingang sowie die Lagerbestände,
  • beraten Kunden umfassend über Eigenschaften der Waren und verkaufen sie weiter an Handel, Handwerk und Industrie,
  • planen die Warenauslieferung
  • berücksichtigen dabei den Nachhaltigkeitsaspekt,
  • haben einen Überblick über die Hersteller und den Markt.

Inhalte der Berufsausbildung

  • Warensortiment zusammenstellen und kundenbezogene Dienstleistungen anbieten
  • Einkauf von Waren und Dienstleistungen marktorientiert planen, organisieren und durchführen
  • Verkauf kundenorientiert planen und durchführen
  • Arbeitsorganisation projekt- und teamorientiert planen und steuern (Projektmanagement)
  • Handelsspezifische Beschaffungslogistik planen und steuern
  • Marketingmaßnahmen planen, durchführen, kontrollieren und steuern
  • Distribution planen und steuern; Berücksichtigung der Vielfalt der Vertriebskanäle, mit einem Schwerpunkt auf E-Commerce
  • Betriebliche Compliance berücksichtigen
  • Mit elektronischen Geschäftsprozessen auseinandersetzen (E-Business), inklusive Datenschutz und IT-Sicherheit
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle durchführen

Fachrichtung Großhandel:

  • Lagerlogistik planen, steuern und abwickeln
  • Warenbezogene Rückabwicklungsprozesse organisieren und durchführen (effizientes Retourenmanagement)

Fachrichtung Außenhandel:

Fachsprengel und Beschulung (Block- oder Tagesunterricht)

Schülerinnen und Schüler aus Ausbildungsbetrieben der Stadt Straubing und des Landkreises Straubing-Bogen

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Tagesbeschulung:

  1. Jahrgangsstufe 1,5 Schultage
  2. und 12. Jahrgangsstufe 1 Schultag

Dazu: https://www.bs2-straubing.de/unterrichtstage

Hinweis und Link zum Lehrplan

Siehe dazu: Link zum Lehrplan

Pädagogische Ziele

„Ein guter Lehrer hat nur eine Sorge: zu lehren, wie man ohne ihn auskomme.“
André Gide (1869 bis 1951, französischer Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger)

Prüfung im Überblick

Abschlussprüfung Teil 1 nach 18 Monaten

Abschlussprüfung und „Fallbezogenes Fachgespräch“ nach 3 Jahren

Weitere Informationen: IHK Niederbayern

Zusatzqualifikationen

Digitalpass der Mathias-von-Flurl-Schule

Weiterführende Links

BS2.Fachbereich

Alles, was bei den Kaufleuten im Groß- und Außenhandel passiert auf einen Blick!

Die Mathias-von-Flurl-Schule stellt ihre Ausbildungsberufe vor

Am 21. Februar 2024 fand in den Räumlichkeiten der Ursulinenrealschule eine Ausbildungs- und Berufsmesse statt, bei welcher Schülerinnen und Schülern ...
Weiterlesen →

Falschgeld erkennen in der Praxis

Vortrag der Deutschen Bundesbank in den Fachbereichen Bank und Groß- Einzelhandel...
Weiterlesen →

Falschgeld erkennen in der Praxis

Vortrag der Deutschen Bundesbank in den Fachbereichen Bank und Groß- Einzelhandel Allein in Deutschland wird jährlich Falschgeld in Höhe von ...
Weiterlesen →

Aus Großhandelskaufleuten werden Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement

Am 31.05. 2022 trafen sich im Lehrsaal 123 der Mathias-von-Flurl-Schule Frau Selina Dorfner vom Unternehmen INTERATIO-Meditec, Herr Franz Schötz von ...
Weiterlesen →

Großhändler organisieren Tag der Betriebsbesichtigungen für Berufsfachschüler

Im Rahmen eines Schulprojekts organisierten die Großhändler der 11. Jahrgangsstufe einen „Tag der Betriebsbesichtigungen” für die 11. Jahrgangsstufe der Berufsfachschule ...
Weiterlesen →
Nach oben scrollen