• Computerraum
  • Schulleiter und Lehrer besuchen Stand
  • Strumgruppe Stand
  • Leistungsdiagnostik5
  • Verkaufsgespräch im Einzelhandel
  • Religionsunterricht
  • AIDA Gruppenfoto
  • Anziehen
  • TBPPlattling1
  • Ausbildung Büro
  • Workshop Projekt Kreuzfahrt
  • Fairplay mit Fairtrade
  • Group Greenwich
  • The london group
  • 4_Spendenübergabe
  • Weihnachtsverkauf

Aktuelle Nachrichten


Unterrichtsbetrieb ab dem 10. Mai 2021

07.05.2021

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte und Ausbilder,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

aufgrund der bis zu den Pfingstferien geltenden Regelungen (siehe Mitteilung auf der Homepage vom 06.05.), findet in der Woche vom 10.05.-14.05.2021 wie in den vergangenen Wochen nur ein eingeschränkter Unterrichtsbetrieb statt.

 

Im Präsenzunterricht beschult werden die Abschlussklassen BFS 12, BÜ 12a, EH 11a, EH 11b, EH 12a, EH 12b, GH 12, IN 12a und ZFA 12b.

 

Die Abschlussklassen im Bereich MFA und TFA befinden sich in der 14-tägigen Prüfungsquarantäne und werden - wie alle übrigen Klassen - im Distanzunterricht beschult.

 

Bitte berücksichten Sie, dass der Pausenverkauf von Montag bis Mittwoch kommender Woche lediglich von 7:30 Uhr bis 8:00 Uhr geöffnet und am Freitag geschlossen hat.

 


Ministerratsbeschluss vom 4. Mai 2021 zum weiteren Unterrichtsbetrieb

06.05.2021

Sehr geehrte Ausbilder und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

der bayerische Ministerrat hat am 4. Mai 2021 über den weiteren Unterrichtsbetrieb an den Schulen in Bayern beraten.

 

Für die beruflichen Schulen bleibt es bis zu den Pfingstferien beim Schwellenwert 100.

 

Ab Montag, 7. Juni gilt bei einer Sieben-Tage-Inzidenz

bis 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen

- über 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht für Abschlussklassenübrige Jgst.: Distanzunterricht

 

Weiterhin gilt:

- Nachweis eines aktuellen negativen Covid-19-Testergebnisses (durch Selbsttest an der Schule  bzw. externe Bestätigung eines durchgeführten PCR- oder Antigen-Schnelltests) als Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht

- Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände einschließlich Unterrichtsraum (Empfehlung: OP-Maske)

 

Die Zusammenfassung der aktuellen Regelungen zum Unterrichtsbetrieb finden Sie im Merkblatt. Weiterhin richtet sich das Kultusministerium mit einem gesonderten Schreiben an die Erziehungsberechtigten.

 

Wir verweisen für aktuelle Informationen auch auf die Homepage des Staatsministeriums u.a. unter www.km.bayern.de/unterrichtsorganisation.

 


Unterrichtsbetrieb ab dem 03.05.2021

30.04.2021

Sehr geehrte Ausbilder und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

aufgrund der weiterhin über dem Grenzwert liegenden Inzidenzen der Stadt Straubing, wird die Unterrichtsorganisation in der Woche vom 3. Mai 2021 wie in der Vergangenheit beibehalten. Mit Ausnahme der Abschlussklassen werden alle weiteren Klassen im Distanzunterricht beschult.

 

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass der Pausenverkauf kommende Woche ledíglich in der Zeit von 7:30 Uhr bis 8:00 Uhr Waren anbietet.

 


Informationen zu IHK-Prüfungen - Infektionsschutzmaßnahmen

30.04.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

bitte informieren Sie sich über die auf der Homepage der IHK Niederbayern zur Verfügung gestellten Merkblätter zu den Infektionsschutzmaßnahmen für die kommende Woche stattfindenden Prüfungen.

 


Infektionsschutz bei der Durchführung von Abschlussprüfungen

29.04.2021

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

mit Schreiben vom 26. Februar 2021 hat das Bayerische Kultusministerium die Quarantäne von Kontaktpersonen 1 bei einer SARS-CoV-2-Infektion im schulischen Umfeld geregelt. Darin wurde u. a. festgelegt (Seite 3 des oben genannten Schreibens), dass Schülerinnen und Schüler, für die Quarantäne angeordnet ist, diese unterbrechen dürfen, um an Abschlussprüfungen teilzunehmen.

 

Sollten Sie sich derzeit in Quarantäne aufgrund eines Kontakts zu einer SARS-CoV-2-infizierten Person aus dem privaten oder beruflichen Umfeld befinden, nehmen Sie bitte unverzüglich mit dem Gesundheitsamt Kontakt auf und schildern Sie Ihre konkrete Situation (z. B. Kontaktpersonen-Kategorie, Dauer der Exposition, Exposition mit einer Virusmutation usw.).

 

Grundsätzlich ist das jeweils zuständige Gesundheitsamt in die Entscheidung über die eventuelle Unterbrechung einer angeordneten Quarantäne für die Teilnahme an Abschlussprüfungen einzubeziehen!

 


Seite 3 von 20

Mathias-von-Flurl-Schule

Staatliche Berufsschule II

Straubing-Bogen

Stadtgraben 54
D-94315 Straubing

 

Tel. 09421 78987-0
Fax 09421 78987-99