Mit Raspberry Pi 4, Bildschirm und WebUntis zur digitalen Vertretungsplan-Anzeige

marcel_karl_implementiert_raspi_klein.jpg

Der Systemtechniker Herr Marcel Karl mit dem Mini-Computer „Raspi", den er gerade an einen Bildschirm in der Aula der Mathias-von-Flurl-Schule anschließt

 

Was braucht man, um mit einem Raspberry Pi 4, einem Bildschirm und WebUntis eine kostengünstige, seriöse und zuverlässige Vertretungsplan-Anzeige in der Aula zu implementieren? Natürlich noch das entsprechende Knowhow.

Dieses Knowhow ist mit dem Systemtechniker des Berufsschulverbandes Straubing-Bogen, Herrn Marcel Karl, für die beruflichen Schulen verfügbar. Auf Anfrage der Schulleitung, ob dies denn grundsätzlich möglich sei, programmierte Herr Karl für die Mathias-von-Flurl-Schule einen „Raspi" so, dass er auf einem Bildschirm in der Aula nun jeden Morgen ganz aktuell die Vertretungspläne für den aktuellen und den darauffolgenden Tag anzeigt. Dies gelingt mit den Daten von WebUntis. Denn WebUntis stellt bestimmte Monitoransichten zur Verfügung, auf die der Mini-Computer Raspi, entsprechend programmiert, automatisch zugreift.

Mathias-von-Flurl-Schule

Staatliche Berufsschule II

Straubing-Bogen

Stadtgraben 54
D-94315 Straubing

 

Tel. 09421 78987-0
Fax 09421 78987-99